Was bearbeiten wir?

Wenn Sie eine kostenlose Testversion wünschen, senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen zu; Wir bearbeiten die ersten 100 Wörter kostenlos. Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, können Sie weiterhin den vollen Service erwerben.

WIE FUNKTIONIERT ES?

Jedes Manuskript, das wir erhalten, geht zunächst an den Redaktionsleiter, der es dann an zwei zuständige Lektoren weiterleitet, die das Manuskript bearbeiten. Die Redakteure senden die Manuskripte an die Redaktion zurück, wo beide Korrekturen zu einer zusammengefasst werden. Das ausgefüllte Manuskript und eine Rechnung werden an den korrespondierenden Autor zurückgesendet. Innerhalb von zwei Wochen soll der korrespondierende Autor die Zahlung leisten.

 

Die Manuskripte werden mit der Funktion „Änderungen verfolgen“ von Microsoft Word bearbeitet oder nach Wahl der Autoren hervorgehoben. Wann immer möglich, werden wir auch einen Kommentar mit der Änderung bereitstellen, um den Autor zu wissen, was falsch war.

 

Wir bearbeiten Manuskripte nach amerikanischem oder britischem Englisch. Bitte geben Sie bei der Einreichung den gewünschten Stil an. Wenn keine Auswahl angegeben ist, bearbeiten wir gemäß den Standards für amerikanisches Englisch.

EIN MANUSKRIPT WIRD FÜR KORRIGIEREN
  • Richtige Zeichensetzung, Rechtschreibung und Grammatik.

  • Verwendung von Substantiv, Verb und Zeitform.

  • Integrität und Kohärenz in Absätzen.

  • Satzbau, Ablauf und Lesbarkeit.

  • Eliminierung aktiver Erzählungen und umfassender Gebrauch von „Ich“ und „Wir“.

  • Verwendung einer falschen wissenschaftlichen Einheit als mg/ltr anstelle von mg/l.

  • Verwendung von nicht standardmäßigen Abkürzungen, wie z. B. IP für den isoelektrischen Punkt anstelle von pI.

  • Falsche Verwendung des wissenschaftlichen Stils als E. coli oder E. Coli anstelle von E. coli.

  • Verwendung einer falschen Abkürzung wie MMP-20s für Matrix-Metalloproteinasen-20 anstelle von MMPs-20.